Montag, 16. November 2015

You need to fill yourself up with love

There’s so much more to life than finding someone who will want you,
 or being sad over someone who doesn’t. 
There’s a lot of wonderful time to be spent discovering yourself without hoping someone will fall in love with you along the way,
 and it doesn’t need to be painful or empty. 
You need to fill yourself up with love.
 Not anyone else. Become a whole being on your own. Go on adventures, fall asleep in the woods with friends, wander around the city at night, 
sit in a coffee shop on your own, write on bathroom stalls, leave notes in library books, 
dress up for yourself, give to others, smile a lot. 
Do all things with love, but don’t romanticize life like you can’t survive without it. 
Live for yourself and be happy on your own. 
It isn’t any less beautiful, I promise.


T-Shirt Pretty Sucks / Skirt H&M / Hat H&M / Shoes Monki 




Donnerstag, 5. November 2015

If I died today it'd be a holiday

Passend zur Vorfreude zum BMTH Konzert jetzt am Wochenende, der passende Look von Drop Dead by Oli Sykes.
Wer von Euch ist denn noch am Sonntag in Köln bei Bring me the Horizon?


Shirt Drop Dead / Leggins Topshop / Glasses Camden Town / Heels Primark / Necklace New Look





Mittwoch, 4. November 2015

london my biggest love

Whey whey nachträglich erscheint nun endlich mein London Blog inkl. Video!
Ich war mit einer guten Freundin für ein paar Tage in London, in meiner Lieblingsstadt, und könnte heulen, dass es nur so kurz war.

geflogen: ab Köln, 7 Uhr Morgens
gelandet: in Stansted um kurz nach 7
gekostet: hin-und zurück knappe 50 Euro


Morgens um 4 Uhr aufgestanden, aber dank Vorfreude topfit, ging es nach Köln zum Flughafen wo wir mit Ryanair um 7 direkt den ersten Flieger genommen haben. Dort angekommen ging es mit dem Stansted-Express innerhalb von 1,5 Std nach London. Nähe Camden ausgestiegen und direkt mal Camden Town & Camden Market unsicher gemacht.








geschlafen: im Herzen von Camden

gegessen: Alles! ob Fastfood, Schokolade, Salat...
geliebt: die Underground, lustige Gespräche mit Franzi und all die interessanten Menschen

Geld: viel zu viel ausgegeben....



geshoppt: Drop Dead, Urban Outfitters, Topshop, Mango, Victorias Secret, Hollister