Dienstag, 26. November 2013

Styx Naturkosmetik

Diesen Dienstag starte ich mal mit einem Beautypost.
Ich hatte die Gelegenheit 3 Produkte der Marke Styx auszuprobieren. Um genau zu sein habe ich 3 Körpercremes erhalten.
Styx ist eine österreiche Kosmetikfirma welche nur natürliche Zutaten für die Produktion benutzt. Also aus natürlichem Anbau und Rohstoffen. Demnach sind auch verschiedene Zertifikate bzw. Stempel auf den Verpackugen wie "EcoCert" oder "gegen Tierversuche in der Kosmetik" sowie dem Bio-Zeichen und dem Öko-Test sehr gut.
Da ich ein Mensch bin, der schon versucht darauf zu achten was er benutzt, wo es herkommt, wie es hergestellt wird, war ich natürlich umso mehr erfreut.

Das Gute ist, dass diese Körpercremes schnell in die Haut einziehen und keinen Fettfilm auf der Haut hinterlassen. Die Creme lässt sich leicht verteilen und klumpt nicht beim verteilen. Der intensive Duft bleibt den ganzen Tag auf der Haut, die Haut wird ebenfalls super weich durch die Anwendung.
Das Preis-Leistungsverältnis stimmt meiner Meinung nach aus, erhältlich sind die Cremes für knapp 20 Euro in Biosupermärkten.





 

 Das sagt Styx:
"Die angenehm duftende Cakaobutter, angereichert mit Mineralstoffen und Vitaminen A,B,D und E macht STYX Cacaobutter Körpercreme zur zarten Versuchung für anspruchsvolle Haut. Ausgesuchte BIO-Öle und pflanzliches Glycerin verleihen dieser Creme eine einzigartige, zarte Konistenz."

Das sage ich:
Ich hatte erst etwas bedenken, dass ich nach der Anwendung wie ein Schokoladenbrunnen rieche, aber der Duft ist angenehm. Da ich im Winter oft trockene Beine habe, habe ich hier mehr benutzt als normal. Die Beine waren danach super weich und haben quasi gestrahlt.



 Das sagt Styx:
"Der fruchtige Duft belebt den Geist und sorgt für Entspannung und Erfrischung. Die Wirkstoffkombination mit Granatapfelkernöl, Jojobaöl, Macadamianussöl, Olivenöl und Sheabutter, versorgt die Haut mit optimaler Pflege und bewahrt sie vor dem Austrocknen. Hinzu kommt die hohe Konzentration an Antioxidantien, die vor freien Radikalen schützen, negativen Einflüssen entgegenwirken und damit die Hautalterung verlangsamen. Das Ergebnis ist ein optimales genährtes und reichhaltig gepflegtes Hautgefühl."

Das sage ich:
Mein absoluter Favorit. Auch hier wird die Haut sehr gut gepflegt, die Creme zieht schnell ein und fettet nicht. Gerade im Winter hat man oft trockene und beanspruchte Haut und das ist echt eine super Pflege. Allerdings muss ich mich noch an den Geruch gewöhnen, er riecht intensiv aber nicht zu stark, hat etwas von Melone und Mandarine.
Der Granatapfel ist ja dafür bekannt, dass er "Hautalterung verlangsamt" und finde die Creme passend, da auch ich immer älter werde :D



   Das sagt Styx:
"Diese wertvollen BIO - Substanzen regen die Zellerneuerung an, straffen trockene und reife Körperhaut und versorgen sie gleichzeitig mit ausreichend Feuchtigkeit. Ideal auch als regenerierende Pflege nach dem Sonnenbad."

Das sage ich:
Die Haut wird gut mit Feuchtigkeit versorgt, den ganzen Tag ist das zu spüren. Die Creme zieht schnell ein, die Haut fühlt sich  gleich viel gesünder an.

1 Kommentar:

  1. Klingt aufjedenfall ansprechend. Ich glaube mein Favorit wäre Granatapfel :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen