Dienstag, 7. Juni 2016

Current Books


Das erste was ich mache, sobald ich mir ein neues Buch kaufe, ist, es aufzuschlagen und den Geruch der Geschichten einzuatmen. Ein neues Buch riecht für mich immer nach Abenteuer, Wissen und Neugier.  Hier stelle ich Euch mal 3 Bücher vor, welche ich in letzter Zeit gelesen habe bzw. aktuell noch lese. Am liebsten liege ich mit einem Tee im Bett während draußen der Regen gegen die Scheiben donnert und verliere mich zwischen den Seiten wunderbarer Abenteuer. 





_________________________________________________________________________________________________ 
Lauren Conrad - L.A. Candy

Als ich mir das Buch bestellt habe, dachte ich, das ist ein perfekter
Lückenfüller und ich würde zwischendurch mal lesen  um beispielsweise
Wartezeiten zu überbrücken. Normalerweise lese ich so Girly-Sachen garnicht,
aber da ich bald in Los Angeles bin dachte ich, ich sammle schonmal ein
bisschen Vorfreude. Dass mich das Buch im Endeffekt so mitfiebern lies,
hätte ich nicht gedacht. 
Kurze Zusammenfassung: Jane und ihre beste Freundin Scarlett ziehen von
Santa Barbara nach Los Angeles um aus ihrer Komfortzone rauszukommen und ein
neues Leben anzufangen. Während Scarlett an der U.S.C. studiert, arbeitet
Jane als Event Managerin bei einer der angesagtesten Agenturen in L.A. Als
die beiden eines Tages im Club "Les Deux" einfach nur den Feierabend
Cocktail genießen wollen, spricht sie der berühmte Produzent Trevor an und lädt die beiden zu einem Casting ein. Die beiden Freundinnen sind anfangs erst skeptisch aber ehe sie sich versehen, sind sie Teil einer neuen Reality-Show. Aber bald werden die beiden merken, dass nicht alles Gold ist, was glänzt...

Der Leser verfolgt die Entwicklung zweier Mädchen auf ihrem Weg hoch hinaus. Schicke Kleider, High Heels, ein richtiges fancy Apartement in den Hills, heiße Typen, Partys, Interviews und ganz viel Gossip erwarten einen in diesem Buch. 

Lauren Conrad hat mit diesem Buch echt das Püppchen in mir geweckt und ich werde die Buchserie auf jeden Fall zuende lesen. Innerhalb von einer knappen Woche hatte ich das Buch auch schon durch, gelesen wurde auf Englisch. Keine
Angst, die Kommunikation und Beschreibungen sind sehr einfach gehalten und erfordern nicht unbedingt den höchsten Abschluss in Englisch. Gewünscht hätte ich mir, dass auf die Hauptcharaktere mehr eingegangen wäre, man
bekommt von Madison und Gaby leider immer nur oberflächliche Eindrücke, Nebencharaktere wie Fiona, Dana waren irgendwie klasse Stereotypen, welche n so eine Geschichte unbedingt gehören.  

Fazit: Hat was von Gossip Girl, macht Spaß zu lesen, Hollywood Glam wird super beschrieben (Fernweh), schöne Geschichte über Freundschaft, Liebeskummer und Fame.

Sonntag, 29. Mai 2016

Beauty New in's




Hello Guys,
Today I will introduce all my favorite new beauty products. I really hope you will enjoy this blogpost.
Love, nina

Victoria’s Secret Body Mist, Shower Gel and Body Lotion:
Since travelling to London and New York I really wanted to have the set but idk why I never bought them. However, now they are available at Douglas.de and I finally got myself the Coconut Vanilla Set. They look gorgeous and are also used as Décor. Honestly, I expected a little bit more of the scent. The body mist and shower gel smell very good and fresh, it’s a great feeling putting this on your body. Especially now since summer started.  But the body lotion is coconut overloaded and smells like those cheap princess pink glitter things which are used by little kids. On the other side it is very soft and moves into your skin very quickly. I always use a little bit before I go to bed or when I spend a day at home. The good thing about the mist is that it lasts very long during the day. For the future I will also try out some other products and scents. I would recommend the Victoria’s Secret Line.





Benefit Eye Instant Brow Pencil:
Nowadays getting your eye brows in shape is a necessity. It accentuates your face more than anything else. When I was in London, I bought the Benefit Eye Brow Browzing  which is a palett with a brow gel and powder. I am totally obsessed with this babe but I though that it is now time to try out something different. Using and cleaning a brush of the gel and the powder for everyday uses can be very annoying (at least to me) and this is why I bought this pencil. The good thing is, that it comes with a brow-comb to get your brows in shape. The pencil is very soft and the colour absolutely covering. I choose the darkest colour and I am happy with my choice. Getting my eyebrows in shape with this pencil helps me to save time because it is only one step. After I am happy with the result I am using the Benefit Brow Story Speed brow to fix everything. 


Dienstag, 10. Mai 2016

shooting x kostadamus

Hi Lovers,

Welcome back to a new post dealing with a shooting which I had a few weeks ago. 

Have fun with the pictures and videos
xx
Nina

Photos by Kostadamus

"I didn’t want to fall in love or need someone. I really didn’t want anything.But then, you appeared and I started wanting everything"






Donnerstag, 18. Februar 2016

New York

Endlich finde ich die Zeit um einen Post über meine Reise nach New York zu schreiben. 
Ich hatte wirklich eine unbeschreiblich tolle Zeit in Manhattan und habe mir einer meiner Lebenswünsche damit erfüllt. 


Geflogen: sind wir auf dem Hinweg mit Lufthansa (Direktflug Düsseldorf - Newark), dank des                        
                 Blizzards wurde sämtliche Rückflüge
                 storniert. Natürlich auch unserer, sodass wir nach 12 Stunden Wartezeit mit SAS via
                 Kopenhagen nach Düsseldorf geflogen sind.

Gewohnt : im Wellington Hotel. 3min Fußweg vom Timesquare und 3min Fußweg
                  vom Central Park entfernt. 7th Avenue, oh my love


Allein auf unserer Hinreise mit dem Zug (ca. 14 Dollar eine Strecke) von Newark nach New York Penn Station wurden wir wirklich nett gefragt wo wir herkommen und ob man uns zeigen soll, wie wir zum Hotel kommen. Jeder, den wir im Laufe unserer Zeit dort mal nach dem Weg gefragt haben, hat sofort sein iPhone gezückt und uns via Maps den Weg gezeigt. Auch am Tag nach dem Blizzard und den gefühlten 3 Meter hohen Schneemassen am Straßenrand, war jeder gewillt uns bei den Koffern zu helfen. Leider mussten wir diese mehrmals über Berge hieven.
Der Beweis: Es gibt doch noch gute Menschen.

Gesehen: Times Square, Brooklyn Bridge, Freiheitsstatue, Rockerfeller Center, Empire State                             
                Building, Broadway, 9/11, Museum of Natural History, Central Park, 3949404 Starbucks.



Leider haben die 6 Tage, bzw. 5 da wir am Tag des Blizzards nichts machen konnten, nicht ausgereicht um NYC komplett zu erkunden. Gerne wäre ich intensiver durch Brooklyn gelaufen und hätte schöne Cafés, Bücherläden, schnuckelige Häuser oder interessante Vintagestores gesehen. Manhattan fand ich einfach zu plump, nur gigantische Hochhäuser, Taxen, gehupe, an jeder Ecke befindet sich Starbucks und Menschenmassen. Was mir auch aufgefallen ist, dass man überall nur Plastikbesteck- und Becher/ sowie Teller bekommt. Alles nur 2go da ja jeder so in Eile ist. Trotzdem 
fand ich es für eine mehr als 8 Millionen Einwohnerstadt sehr sauber. 


Dank der Hop-on-Hop-off Sightseeingbustour haben wir alles von New York einmal sehen können. Für mich eine super Alternative wenn man nur begrenzt Zeit hat um eine Stadt kennenzulernen. 
Begeistert war ich vom Museum of National History (Eintritt 22 Dollar), für mich war es beeindruckend neben einem Skelett eines Blauwales oder eines T-Rex' zu stehen. Man kennt sie nur aus dem Fernsehen aber ich konnte nie das Größenverhältnis einordnen. 
Über die Brooklyn-Bride zu laufen ist ein absolutes Gänsehaut-Feeling. 

Man schaut auf die Skyline von New York und kann einfach nur staunen. Von hier aus sieht man sogar die Freiheitsstatue: in miniminiklein.
Enttäuscht war ich ein bisschen vom Times Square, den habe ich mir irgendwie eindrucksvoller und gigantischer vorgestellt.

Sonntag, 17. Januar 2016

Need more sleep

Passend zu diesem Wetter und dieser Winterstimmung poste ich nun meinen "Need more sleep"-Look.
Das Top gehört eindeutig zu meinen absoluten Favoriten und repräsentiert eigentlich immer meine Einstellung.

Gerade habe ich meinen Koffer soweit es ging gepackt denn in 2 Tagen geht es für mich nach New York. Ich erfülle mir einen Lebenstraum damit und kann es kaum noch erwarten. Meine Liste mit den Dingen die ich sehen und machen will ist endlos lang und ich bin sehr gespannt wieviel ich davon tatsächlich schaffe. Ich freue mich auf den langen Flug, ich werde dann immer so sentimental über den Wolken. Ich gehe meinen Gedanken nach, man fühlt sich irgendwie so klein und unbedeutend wenn man so auf den riesigen Ozean runterschaut und sich vorstellt, diese Meere sind schon so lang auf der Erde und werden noch lange nach mir dort sein. 
Ich werde meinen NYC Tripp natürlich komplett noch ausführlich niederschreiben, Looks aus NY posten, einen Haul drehen wenn ich wieder da bin und mich dann so endlich voll und ganz auf 2016 einlassen.



Top Pretty Sucks / Leggins Deal Sale / Beanie Forever 21 / Cardigan Gina Tricot